Newsbeiträge

Regattasport [1]

Regattasport: YES 2017 in Kiel 3. Platz in der Gesamtwertung U22 für Gregory Keizers im Laser Standard

Eingereicht von manfred am 15. Jul 2017 - 09:57 Uhr

2017_07_14_Bild_14_Gregory_Lucas_KeizersVom 03. bis 05. Juni (Pfingsten) fand wieder die alljährliche Pflichtregatta für die SVNRW Kadersegler statt. Mittlerweile gehört sie zu den Kern-Regatten für den deutschen Segel-Nachwuchs. Neben verschiedenen Bootsklassen segelten auch die Laser 4.7, Laser Radial und Laser Standard ihre Gewinner aus.

Für die Klasse Laser Radial Weiblich sowie für die Laser Standard war es zusätzlich die Deutsche Juniorenmeisterschaft.

Am ersten Wettfahrttag konnte von den geplanten drei Wettfahren nur eine gesegelt werden. Eine Gewitterfront nördlich der Kieler Förde sorgte für den vorzeitigen Abbruch an diesem Tag.

Der zweite Wettfahrtag zeigte sich von der regnerischen Seite. Trotzdem konnten 4 Wettfahren bei gutem Wind durchgeführt werden.

Am dritten Tag wurden dann die finalen Wettläufe bei Sonnenschein und wärmeren Temperaturen ausgetragen.

Für Greg war es die erste große Regatta in der olympischen Bootsklasse. Zuvor hat er sich mit seinem Trainer Paul Keßler intensiv auf das neue Segel vorbereitet.

2017_07_14_Foto_Gregory_Lucas_Keizers_AusschnittDie U19 Wertung hat er gewonnen. In der Gesamtwertung konnte er den dritten Platz (Bonze) hinter Max Wilken, dem amtierenden Deutschen Junioren-Meister aus 2016 (und Gewinner der Regatta 2017), und Philipp Loewe belegen.

Die nächste große Regatta im Standard wird die Junioren WM in Nieuwpoort (Belgien) sein.

Ziel ist es, den Bundeskader Status für das Jahr 2018 wieder zu erreichen und einen erfolgreichen Start in der Kieler Trainingsgruppe zu finden.

Ab August wird Greg in Kiel Schilksee wohnen und dort sein Abitur machen.

 
Links
  1. http://duyc.de/index.php?module=news&type=user&func=view&prop=Main&cat=10002
  2. http://duyc.de/index.php?module=news&type=user&func=display&sid=349&theme=Printer