Newsbeiträge

Regattasport

Regattasport: Duisburger Yacht-Club sichert sich Startplatz für 2. Segel-Bundesliga 2017

Eingereicht von manfred am 09. Okt 2016 - 18:01 Uhr

2016_10_09_DSC2718a 

Glücksburg, 09. Oktober 2016

56 Clubs mit über 220 Seglerinnen und Seglern aus ganz Deutschland kämpften an diesem Wochenende (07. bis 09. Oktober) vor Glücksburg auf der Flensburger Förde um den Einzug in die 2. Segel-Bundesliga 2017.

Der Duisburger Yacht-Club mit Reiner Brockerhoff, Ann Kristin Wedemeyer, Pia Sophie Wedemeyer und Marc Wedemeyer erzielte einen beeindruckenden 4. Platz

Die Anspannung aller Teilnehmer war durchgängig zu spüren. Jedes der 56 hochmotivierten Teams wollte sich einen der sechs Startplätze für die kommende Saison sichern.

Diese sechs Vereine zeigten vor Glücksburg die beste Leistung und ergänzen damit 2017 die 2. Bundesliga: Segel-Club Ville, Joersfelder Segel Club, Lübecker-Segler Verein, Duisburger Yacht-Club, Entdecker und Seefahrer Fördervereinigung und Seglervereinigung Gelting-Mole.

„Es war auch in diesem Jahr wieder eine fantastische Veranstaltung. Die Wettfahrten verliefen sehr fair und ohne Probleme. Es ist toll zu sehen, dass weiterhin so viele Clubs ihr Interesse an der Segel-Bundesliga bekunden“,so Claus Otto Hansen, Wettfahrtleiter der Qualifikation.

Vier der insgesamt sechs Zweitligisten aus dieser Saison konnten ihre Stellung in der Segel-Bundesliga behaupten und bleiben auch nächstes Jahr mit von der Partie: Segel-Club Ville, Lübecker-Segler Verein, Duisburger Yacht Club und Entdecker und Seefahrer Fördervereinigung.

BITTE ==>> „Weiterlesen“

Die 56 Clubs hatten Dank der perfekten Organisation und den zahlreichen freiwilligen Helfern des Flensburger Segel-Clubs und des Deutschen Hochseesportverband HANSA ein tolles Segel-Wochenende.

Gesegelt wurde auf Einheitsbooten des Typs J/70.

Die Komplettbesetzung der 18 Vereine für die 2. Segel-Bundesliga 2017 steht erst Ende Oktober nach dem Finale der 1. Bundesliga in Hamburg (27. bis 29. Oktober) und der Relegation für die 1. Bundesliga (30.-31. Oktober) ebenfalls in Hamburg fest.

2016_10_09_DSC9990a 

 

2. Segel-Bundesliga wird gefördert durch:

Der Breitensport wird gefördert durch:

Folgen Sie uns auf

FB_fLogo_Blue_broadcast_2_kleinTwitter_Logo_White_On_Blue_klein