Training

Training des Duisburger Yacht-Clubs für Optimisten B, A/B, A und Laser (als Leistungsstützpunkt NRW in Zusammenarbeit mit dem SVNRW)

Zeit: Während der Segelsaison immer mittwochs um 16:30 Uhr (bis ca. 19:00 Uhr), nach der Umstellung auf Winterzeit um 15:30 Uhr (bis ca. 18:00 Uhr). Die einzelnen Trainingstage werden vor Beginn der 1. und 2. Jaheshälfte mit den Trainern abgestimmt. Für die verschiedenen Trainingsgruppen sind folgende Trainer zuständig: Opti B: Friedhelm Jansen (jansen.friedhelm@t-online.de) Opti A: Jens Thiele (jens.thiele@gmx.net) Laser: Jerome Peck (jerome.peck@arcor.de) Ablauf: Zu Trainingsbeginn sollten die Boote zum Slippen fertig aufgetakelt sein. Damit das Training pünktlich beginnen kann treffen wir uns ca. 30 Minuten vorher zum Aufbau. Sonstiges: Ändert sich der Trainingsplan – fällt z.B. eine Stunde aus – teilt der Übungsleiter dies den Teilnehmern per Email mit. Wenn möglich sollten diese ihrerseits den Trainern rechtzeitig per Email informieren wenn sie an einem Termin nicht teilnehmen können. Anmeldung: Jeder Teilnehmer muss sich - nach Annahme durch den jeweiligen Trainer - noch persönlich oder schriftlich in der Geschäftsstelle des DUYC anmelden (email: sekretariat@duyc.de, Öffnungszeiten: donnerstags (außer an Feiertagen) 18.30 - 20.00 Uhr). Ein entsprechendes Anmeldeformular kann auch beim Sportwart (sportwart@duyc.de) angefordert werden. Kostenbeitrag auf Anfrage.

Training des Duisburger Yacht-Clubs für Optimisten C (Anfänger und Fortgeschrittene)

Zeit:

Während der Segelsaison immer samstags, Fortgeschrittene um 12:00 Uhr und Anfänger um 14:30 Uhr.

Ablauf:

Die Kinder treffen sich am Slipsteg. Zu Trainingsbeginn müssen die Boote bereits aufgetakelt und die Kinder komplett umgezogen sein. Damit der Unterricht pünktlich beginnen kann treffen wir uns ca. 30 Minuten vorher zum Aufbau. Die Eltern sollten ihren Kindern dabei nur helfen – wenn diese etwas allein nicht schaffen oder die Trainer darum bitten. Gleiches gilt beim Abbauen der Boote. Das Training endet erst, wenn die Boote wieder abgetakelt und geputzt sind. Der Trainer nimmt die Boote kurz ab und trifft sich mit den Kindern zu einer Abschlussbesprechung. Ausrüstung: Neben der Segelbekleidung und Schwimmweste gehören grundsätzlich Sonnencreme, Kappe oder Mütze, ein Getränk (am besten Wasser oder Apfelschorle) und ein kleiner Snack (wie Müsli Riegel) zur Ausrüstung. Jedes Kind benötigt zudem: Putzeimer, Schwamm und Trockentuch, Verklicker, Pütz, Praddel (Einarmpaddel), Schleppleine (schwimmfähig mit Karabinerhaken) und Mastsicherung. Diese Gegenstände sind mit Namen, Bootsnamen oder Segelnummer zu versehen.

Trainer: Jan und Mathis (jugend@duyc.de)

Anmeldung:

Jeder Teilnehmer muss sich - nach Annahme durch den jeweiligen Trainer - noch persönlich oder schriftlich in der Geschäftsstelle des DUYC anmelden (email: sekretariat@duyc.de, Öffnungszeiten: donnerstags (außer an Feiertagen) 18.30 - 20.00 Uhr). Kostenbeitrag auf Anfrage.


2. Segel-Bundesliga wird gefördert durch:

Der Breitensport wird gefördert durch:

Folgen Sie uns auf

FB_fLogo_Blue_broadcast_2_kleinTwitter_Logo_White_On_Blue_klein