/

Praktische Ausbildung

Sportbootführerschein Binnen

Die praktische Ausbildung für den amtlichen Sportbootführerschein Binnen (Segeln und Motor) wird in jedem Jahr im Anschluss  an die Theorieausbildung angeboten. Sie findet auf der Sechs-Seen-Platte auf vereinseigenen Booten unter Anleitung erfahrener Segler des Duisburger Yacht-Clubs statt. Die Dauer der Ausbildung ist nicht begrenzt. Es wird so lange geübt, bis der Ausbilder davon überzeugt ist, dass der Anwärter fit genug ist für die Prüfung. Die Kosten sind durch die Lehrgangsgebühr 
abgedeckt. Lediglich die Gebühr für die praktische Prüfung muss zusätzlich an den Deutschen Seglerverband bezahlt werden.

2016_07_29_IMG_64102016_07_29_IMG_64252016_07_29_IMG_6399

Sportbootführerschein See und Sportküstenschifferschein

Die praktische Ausbildung für den amtlichen Sportbootführerschein See für Motorboote, der zum Befahren der Drei-Meilen-Küstenzone berechtigt, erfolgt im Duisburger Innenhafen. Die Ausbildung wird von einem externen Lehrer durchgeführt. Die entstehenden Kosten sind nicht durch die Lehrgangsgebühr abgedeckt. Die Prüfung wird vom Deutschen Motoryachtverband abgenommen. 2016_07_29_P1080014

Die praktische Ausbildung für den Sportküstenschifferschein (SKS), der zum Befahren der Zwölf-Seemeilen-Zone berechtigt, findet üblicherweise im September im Rahmen eines einwöchigen Trainings zum Erlernen aller für die Praxisprüfung erforderlichen Manöver auf seegängigen Yachten in den Niederlanden statt. Zur Prüfung zugelassen werden nur Teilnehmer, die 300 Seemeilen Erfahrung über Segeln in küstennahen Gewässern nachweisen können. Hierzu bieten wir an entsprechende “Meilen-Törns” auf der Ostsee nach den Theorieprüfungen im Frühjahr. Beim SKS fallen neben den Kosten für die einwöchigen Trainingstörns zusätzlich die Prüfungsgebühren an den Deutschen Seglerverband an. 

Die zurzeit gültigen Preise für die externen Ausbilder und die verschiedenen Prüfungen können beim Ausbildungsleiter des Duisburger Yacht-Clubs erfragt werden.2016_07_29_257


2. Segel-Bundesliga wird gefördert durch:

Der Breitensport wird gefördert durch:

Folgen Sie uns auf

FB_fLogo_Blue_broadcast_2_kleinTwitter_Logo_White_On_Blue_klein