Ausbildung

Sich mit einem Boot auf Seen, Flüssen oder Meeren zu bewegen, kann großen Spaß machen – wenn man es kann. Damit das Bootfahren immer ein Vergnügen bleibt, richtet der Duisburger Yacht-Club ein besonderes Augenmerk auf die Ausbildung. Ob es um den Jüngstenschein geht für die Jugendlichen unter 14 Jahren oder den Sportbootführerschein Binnen, den Sportbootführerschein See, den Sportküstenschifferschein oder die verschiedenen Funkzeugnisse, der Duisburger Yacht-Club bietet zum Erwerb aller dieser amtlichen Erlaubnisse Lehrgänge an und wurde für die gute Ausbildung in der Vergangenheit regelmässig durch den Deutschen Seglerverband (DSV) ausgezeichnet. Das Ausbildungsangebot richtet sich nicht nur an die Mitglieder des DUYC. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Theorie

Die Kurse beginnen immer Anfang November eines jeden Jahres (Mittwoch oder Donnerstag Abend) und enden mit den Prüfungen im Frühjahr. Mehr Informationen gibt es beim vorlaufenden „Tag der Ausbildung“, der üblicherweise Anfang Oktober stattfindet.

Zu den aktuellen Kursangeboten geht es hier

 Die_Theoretische_ausbildung_ist_wichtig
 Theoretische Ausbildung
 Navigationskenntnisse
 Navigationskenntnisse sind wichtig

2. Segel-Bundesliga wird gefördert durch:

Der Breitensport wird gefördert durch:

Folgen Sie uns auf

FB_fLogo_Blue_broadcast_2_kleinTwitter_Logo_White_On_Blue_klein